Jede Begleitung hat eine Geschichte - EMPATHIA
vertrauensvoll - zuverlässig - kompetent 

Veranstaltungen

“Es hängt von dir selbst ab,
ob du das neue Jahr als Bremse oder als Motor benutzen willst.”
Henry Ford 

Es ist uns wichtig Ihnen Themen, die Sie beschäftigen, näher zu bringen. 

Das gilt insbesondere auch bei einer so großen Herausforderung wie der Begleitung und Betreuung eines nahen stehenden Menschen mit einer Demenz. Die allermeisten Angehörigen stehen hier völlig unvorbereitet vor einer Unzahl von neuen Fragen und Problemsituationen. Unsicherheiten, Ängste und eigene Grenzen sind da normal. Gute Schulungen können Sicherheit geben.  Praxisnah werden wichtige Grundlagen der Begleitung eines Menschen mit Demenz vermittelt. 


Unser Beratungsangebot

Gruppentreffen

Gruppentreffen

Gemeinsam stark Informations- und Erfahrungsaustausch von Betroffenen und Angehörigen, der praktischen Lebenshilfe sowie der gegenseitigen emotionalen Unterstützung und Motivation.

Beschreibung Sie müssen kein offizielles Mitglied sein, um an einem Gruppentreffen teilzunehmen. Sie haben auch keine Verpflichtungen. Doch je regelmäßiger Sie dabei sind, desto größer der Effekt. Die Gruppengröße beträgt in der Regel zwischen fünf und 20 Personen. Teilnehmerlisten sind nicht üblich – gegenseitiges Vertrauen steht im Vordergrund und persönliche Daten werden nicht weitergegeben.

Vorträge

Vorträge

Das Thema Demenz hat viele Facetten Informationen über Demenzerkrankungen, das Leben mit einer Demenz, über Unterstützung und Entlastung und viele weitere Themen rund um das Thema werden mehrmals im Jahr in öffentlichen Vorträgen angeboten.

Themenbereichen von Demenz beispielsweise: • "Diagnose der Demenz" • "Gelingende Kommunikation" • "Umgang mit aggressiven und schwierigen Verhaltensweisen" • "Unterstützungsmöglichkeiten für Angehörige" • "Begleitung von Menschen mit Demenz in ihrer letzten Lebensphase" und viele weitere Themen...

Seminare

Seminare

Schulungsreihe für Angehörige Das Seminar „Hilfe beim Helfen“ ist ein interaktives Seminarprogramm und umfasst acht Module. Die Reihe ist didaktisch so aufbereitet, dass die Teilnehmenden immer wieder eingeladen werden, ihre eigenen Erfahrungen einzubringen und sich mit anderen auszutauschen. Die einzelnen Module werden einerseits dem hohen Informationsbedürfnis der begleitenden Angehörigen gerecht und andererseits werden Wege aufgezeigt, wie Angehörige Entlastung finden können.

Kommunikation und Demenz Je nach Wunsch und Bedarf kann der Inhalt des Seminars durch weitere Schwerpunkte erweitert werden.





 
 
 
E-Mail
Anruf
Karte
Infos